Behandlung Kinderwunsch und chronische Infektionen Hepatitis
16083
page-template-default,page,page-id-16083,bridge-core-1.0.4,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,vertical_menu_enabled,,side_area_uncovered_from_content,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-19.0.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_advanced_footer_responsive_768,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Behandlung

Kinderwunsch und chronische Infektionen

Hepatitis

Behandlung

Bei der Behandlung von Kinderwunschpaaren mit einer Hepatitis-Infektion gilt es zunächst zu klären, um welche Leberentzündung es sich genau handelt.

Hepatitis Infektionen

Hepatitis Infektionen

Prinzipiell ist das Vorgehen bei der Hepatitis C sehr analog zu der Behandlung bei HIV.
(Link: HIV)

Es muß aber darauf hingewiesen werden, dass beispielsweise eine Infektionskrankheit mit Hepatitis C mehr langfristige Folgen für die infizierte Person haben kann als bei einer HIV-Infektion.

Wir beraten Sie gerne über die Optionen, die wir anbieten.

 

Es geht besonders um den Schutz

  • des nicht betroffenen Partners
  • des Kindes
  • und des Personals unseres Zentrum

 

Therapeutische Optionen

Therapeutische Optionen

Für uns sind bei chronischen Infektionen folgende Dinge wichtig:

  • Im ersten Beratungsgespräch mit beiden Partnern soll der
    verantwortungsvolle Umgang mit der Erkrankung erkennbar werden
    (Schutz des Partners etc.)
  • Eine schriftliche Information der betreuenden Schwerpunktpraxis über
    Viruslast, Medikation und Compliance sollte vorliegen
  • Ein umfangreicher Aufklärungsbogen speziell zur Thema muß von beiden
    Partnern unterschrieben werden

 

Prof. Kupka hat in diesem Bereich selber einige medizinische Fachartikel verfasst.

HIV und Hepatitis in der Reproduktionsmedizin
Kupka MS
in: Die Reproduktionsmedizin
Hrsg.: K. Diedrich, M. Ludwig
Springer Verlag (2012)
Download: HIV und Hepatitis in der Reproduktionsmedizin PDF

Chronische Infektionen und Kinderwunsch
Kupka MS
Gyn 18; 2013 1-7
Download: Chronische Infektionen und Kinderwunsch PDF

Hepatitis, HIV und Kinderwunsch – Teil 1: Hepatitis
Kupka MS, Franz M.
gyn – Praktische Gynäkologie 08 (2010)

Infektionsdiagnostik und Infektionsprophylaxe bei Verfahren der assistierten Reproduktion
AWFM-Leitlinie, DGGG, AGII, DGGEF
Kupka MS, Weigel M.
AWMF-Homepage: www.leitlinien.net (2008)

HIV and unintended childlessness
Kupka MS, Franz M, Friese K.
MMW Fortschr Med. Apr 28;150 Spec No 1:35-6, 38-9. (2008)

Hepatitis, HIV und Kinderwunsch
Kupka MS, Franz M, Friese K.
Der Gynäkologe 40; 10 780-789 (2007)

Infektionen bei Kinderwunsch
Kupka MS
in: Infektionserkrankungen der Schwangeren und des Neugeborenen
Hrsg.: Friese, Mylonas, Schulze
3. Auflage, Springer Verlag (2012)